Wer wir sind

Unsere Geschichte

Das soziale Projekt von Ca.Stella ist die Idee der Stiftung Main dans la Main (MdM).
Die Stiftung wurde 1998 von Carlo Crocco gegründet, dem Gründer der renommierten Schweizer Uhrenmarke Hublot, der 1980 verantwortungsvoll entschied, einen Teil der Gewinne seines Unternehmens in die Förderung und Unterstützung von Kinderschutzprojekten für die ärmsten und bedürftigsten Kinder in Entwicklungsländern zu investieren.
Die Stiftung begann ihre Arbeit mit der Unterstützung der Schaffung von unterstützenden Dörfern, die als Unterbringung von Waisenkindern in Südindien im armen Bundesstaat Tamil Nadu geboren wurden.
Die Arbeit der Stiftung in Indien hat sich im Laufe der Jahre ausgeweitet und finanziert bis heute mehrere Projekte, die in enger Zusammenarbeit mit einer lokalen Organisation, dem TDH Core Trustmit Sitz in Tiruvannamalai, durchgeführt werden.
Im Jahr 2010 änderte die Stiftung das Statut, um ihre Tätigkeit im Bereich des Sozialen und des Kinderschutzes auch in der Schweiz und in Europa ausbauen zu können.
Im Laufe der letzten zehn Jahre hat die Stiftung ein neues Projekt ins Leben genommen, das zur Renovierung von Ca.Stella führte, einer alten Fabrik, die Saurolöl herstellte und sich im Schweizerischen Meride innerhalb des UNESCO-Weltkulturerbes Monte San Giorgiobefindet.
Viele Jahre lang waren die Schüler der kantonalen Sonderschulen Sottoceneri in einer „sozialen Baustelle“ engagiert und beschäftigt, die es ihnen ermöglichte, sowohl ihre Arbeitsfähigkeiten so weit wie möglich auszubauen, als auch der Stiftung, eine Mehrzweckeinrichtung zu schaffen, die heute Jugendliche, Schüler, Schulen und Vereine in einem wunderbaren Raum im Park aufnehmen kann.
Im Jahr 2016 beschloss die Stiftung, das Monte San Giorgio Camping mit dem Ziel zu kaufen, die Aktivitäten von Ca.Stella FARM-Camino Spinirolo zu erweitern und es in ein Sozialunternehmen umzuwandeln, das verschiedene stimulierende berufliche Möglichkeiten für Jugendliche (benachteiligt, unterschiedlich begabt, Flüchtlinge oder mit besonderen Bedürfnissen) in den verschiedenen Bereichen bieten kann: Von Wartung, bis zum Empfang und zur Gastronomie.
Das Camping befindet sich ebenfalls im Gebiet von Meride innerhalb des UNESCO-Weltkulturerbes Monte San Giorgio und ist nur wenige Schritte von dem schönen Betrieb Ca.Stella FARM-Camino Spinirolo entfernt.
Die Stiftung hat sich daher aufgrund ihres Präsenz und ihres Engagements für die Gründung eines neuen Sozialunternehmens „Ca.Stella & Camping del Monte San Giorgio Sagl“ mit dem Ziel, die Erfahrung und Synergien von zwei wichtigen Projekten für Kinder, Jugendliche und ihre Familien, Vereine, Schulen, Gruppen im Gebiet des Sottoceneri, aber nicht nur zu festigen.
Die Stiftung hat auch zwei wichtige Projekte in Italien finanziert und unterstützt: Das Haus Rebbio [Casa di Rebbio] zugunsten von Asylbewerbern, Einwanderern und Jugendlichen oder Familien in Not und Fattoria Pianeta terra zugunsten von Kindern und Jugendlichen, die Opfer von Missbrauch und Misshandlung sind und deren Projekt sich der Realisierung des Projekts nahe kommt.